Team

Geschäftsführung

Prof. Dr. Julia Anna Glombiewski

Leiterin

Als Professorin für Klinische Psychologie und Psychotherapie an der Universität Koblenz-Landau ist es mir wichtig, dass Praxis und Wissenschaft Hand in Hand gehen. Dazu gehört auch, dass wir besonders offen für verschiedene Neuentwicklungen der Psychotherapie sind und diese unseren Weiterbildungskandidatinnen und -kandidaten auf hohem Niveau praxisnah vermitteln.

Mein Anspruch ist, dass hervorragende Dozentinnen und Dozenten bei uns unterrichten, die den Spagat zwischen abwechslungsreicher und moderner Vermittlung von Praxis und Forschung überdurchschnittlich gut meistern.

Ich möchte möglichst vielen unserer Weiterbildungskandidatinnen und -kandidaten eine enge Anbindung an die Universität und, wenn gewünscht, auch wissenschaftliche Qualifikation ermöglichen. Ich vergebe regelmäßig universitäre Lehraufträge oder Promotionsstellen an daran interessierte Weiterbildungskandidatinnen und -kandidaten, was dazu führt, dass bereits während der Weiterbildung der Grundstein für eine spätere Tätigkeit als Supervisorin oder Supervisor (oder auch eine wissenschaftliche Karriere) gelegt wird. Ein fruchtbares Miteinander des wissenschaftlichen Teams und der Weiterbildungskandidatinnen und -kandidaten ist mir wichtig.

Ich denke, dass Psychologiestudentinnen und -studenten mit ihrem Masterabschluss -besonders im wissenschaftlichen Bereich – bereits kompetent sind und ich möchte durch innovative Supervisionstechniken ihre Kompetenzen stärken und weiter ausbauen.

Ein wertschätzendes Miteinander auf Augenhöhe ist mir dabei ein besonderes Anliegen.

Dr. Dorina Winter

Geschäftsführende Leiterin des Weiterbildungsstudiengangs

Als Geschäftsführerin bin ich für den Weiterbildungsstudiengang in Psychologischer Psychotherapie verantwortlich. An meiner Aufgabe schätze ich, gemeinsam mit motivierten angehenden Psychologischen Psychotherapeuten an einem guten Start in einen erfüllenden und herausfordernden Beruf zu arbeiten. In meiner Tätigkeit setze ich mich für ein exzellentes Studium mit hervorragenden Studienbedingungen ein. Mein Ziel ist es, ein interessantes, an den praktischen Bedürfnissen der Studierenden orientiertes Lehrangebot zur Verfügung zu stellen. Dies soll neueste Forschungsergebnisse sowie psychotherapeutische und rechtliche Entwicklungen einbeziehen. Besonders wichtig sind mir eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit ausgezeichneten Kooperationspartnern und ein enger Kontakt zu den Studierenden. Sprechen Sie mich gern an!

Dr. Jens Heider

Geschäftsführender Leiter der Universitätsambulanz

„Von der Forschung und Lehre in die Praxis und wieder zurück!“ Die Begeisterung und Unterstützung angehender Psychotherapeutinnen und -therapeuten für die Umsetzung innovativer Methoden oder Settings in der Verhaltenstherapie sind mir ein großes Anliegen. Aus der wissenschaftlichen Reflexion der in der Praxis gemachten Erfahrungen ergeben sich für uns und unsere Stipendiaten neue Inspiration und Forschungsimpulse.

In meiner geschäftsführenden Tätigkeit in der Psychotherapeutischen Universitätsambulanz kann ich meine wissenschaftliche Qualifikation und Promotion an der Universität Koblenz-Landau optimal mit meinen psychotherapeutischen Erfahrungen aus dem stationären und ambulanten Kontext verknüpfen. Ein weiteres Anliegen ist mir die Gestaltung praxisorientierter Lehrveranstaltungen im Studiengang Psychologie. Hier bietet die Universitätsambulanz ausgezeichnete Voraussetzungen zum Gelingen patientenorientierter Lehr-Lern-Prozesse. Ich freue mich auf Sie!

Dr. Katharina Köck

kommissarische Geschäftsführerin des Weiterbildungsstudiengangs

Sekretariat

Jutta Rehm

Sekretariat Universitätsambulanz

Stefanie Sauter

Sekretariat Universitätsambulanz

Nicole Schuler

Sekretariat Universitätsambulanz

Mandy Thamerus

Sekretariat Weiterbildungsstudiengang

Unsere Mitarbeiter/innen

Ingeborg Kirsch

QM-Beauftragte

kirsch-i@uni-landau.de

Dominik Henrich

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

henrich@uni-landau.de

Rabea Vogt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

vogt@uni-landau.de

PiAs in Praktischer Tätigkeit am WiPP (600 Stunden)

Dr. Anne Lena Wegmann

Ich habe am 01.04.2020 meine Weiterbildung am WiPP begonnen. Ich habe mich für einen Start mit der "Praktischen Tätigkeit II" entschieden und werde die praktische Tätigkeit im klinischen Bereich im Anschluss absolvieren.

Als PiA arbeite ich in erster Linie am aktuellen Forschungsprojekt COMPARE mit. Hier bin ich bei Erstgesprächen dabei, führe Diagnostik mit den Teilnehmern durch und arbeite beim Datenmanagement mit. Außerhalb des Projektes nehme in an weiteren Erstgesprächen und internen Besprechungen teil.

Ehemalige

Prof. Dr. Annette Schröder

  • von 2000 bis 2020 Vorsitzende des WiPP e.V. sowie Leiterin der Universitätsambulanz und des Weiterbildungsstudiengangs in Psychologischer Psychotherapie